Tauchschule Berlin - Scubuddy

Tauchen lernen leicht gemacht

PADI Rescue Diver

Das Erlernen des verantwortungsvollen Umgangs mit sich selbst und seinem Umfeld ist das wichtigste Ziel dieser Tauchausbildung. Basierend auf den bisher erworbenen Fertigkeiten geht es darum, unerwartet auftretende Problemsituationen in den Griff zu bekommen. Wie beuge ich solchen Momenten vor? Wie muss ich in Notsituationen reagieren? Nach erfolgreichem Abschluss dieser Tauchausbildung weißt du die Antworten auf derartige Fragen. Der Junior - Rescue Diver ist ab 12 Jahren möglich.

Tauchkurs beinhaltet:

  • Erarbeiten der Theorie im Selbststudium mit dem Rescue Diver Buch
  • PADI Rescue Diver Lehrbuch
  • Theorieunterricht mit dem Tauchlehrer
  • Theorie Abschlussprüfung/Examen
  • 2 Tage für Rescue Diver Praxisübungen und Szenarien
  • Workshop Wiederholung Selbstrettungsfertigkeiten
  • 10 Rescue Übungsmodule im Pool/confined Water/See     


Ermüdeter Taucher - Taucher in Panik - Hilfeleistung vom Ufer, Boot oder Steg aus - Taucher in Schwierigkeiten unter Wasser - Vermisster Taucher - Hochbringen eines nicht reagierenden Tauchers - Nicht reagierender Taucher an der Oberfläche - Ausstiege mit einem nicht reagierenden Taucher - Erste Hilfe für druckbedingte Verletzungen - Hilfsaktionen vom Ufer/Boot aus – nicht reagierender Taucher.

  • Szenario 1 – Nicht reagierender Taucher unter Wasser
  • Szenario 2 – Nicht reagierender Taucher an der Oberfläche
  • Unfallmanagement - Notfallmanagementplan
  • max. vier Tauchschüler pro Tauchlehrer
  • PADI Rescue Diver Tauchschein/Zertifizierungsgebühr

Kurspreis € 295,- (ab 2 Teilnehmer p.P. € 265,-)

weiterführende Kurse

PADI Rescue Diver - plus

Tauchkurs beinhaltet:

  • wie oben - PADI Rescue Diver
  • Verleih der Tauchausrüstung Paket - K, für zwei Tage

Kurspreis € 335,- (ab 2 Teilnehmer p.P. € 305,-)